Fallschirmspringen

Fallschirmspringen

Eins sein mit dem Element Luft. Sich selbst spüren und komplett abschalten. Schon bei den Vorbereitungen auf einen Sprung bin ich ganz auf mich und den Moment konzentriert: Wie fühle ich mich? Kann ich loslassen vom Alltag? Ist der Körper und der Kopf bereit? Wie ist das Wetter, der Wind? Habe ich alles was ich brauche? Das Packen vom Schirm ist wie eine Meditation, die ganze Konzentration ist auf diese lebenserhaltenden und doch simplen Abläufe und Bewegungen fixiert. Ich spüre das Tuch, die Leinen und Ösen. Ich nehme Kontakt damit auf und werde eins damit. Alles passt, alles stimmt, alles ist wie es muss. Der Geist ist ganz ruhig. Ich verbinde mich mit dem Material, wie ein Mantra checke ich alle wichtigen Punkte und bereite mich vor auf den Sprung. Die Vorfreude ist da, die Konzentration hat ihren Höhepunkt erreicht. Bereit für den Sprung. Der Weg zum Flugzeug, der Duft vom Kerosin in der Nase, der Wind von den Flugzeugpropellern in den Haaren. Die kuschelige Geborgenheit im Flieger, das Vibrieren der Maschine, die grandiose Schönheit der kleiner werdenden Erde. Absolutes Vertrauen in mich selbst.

image4-resized

Das letzte Mal ein Mantra, dann die kühle Luft im Gesicht, Lärm in den Ohren, jetzt heisst es ACTION! Die ganze Konzentration entlädt sich in pure Energie. Es gibt nur noch ein Weg, ein Ziel, ein Bedürfnis: Fallen, Frei, Einssein! Die Weite unter, über und neben mir, der Flugwind zerrt am Körper. Dann einfach loslassen, alles hinter mir lassen, alles durch mich durchrutschen lassen. Der Körper und der Geist werden befreit. Schweben, fliegen, eins sein mit der Luft. In absoluter Leichtigkeit die volle Kontrolle. Genuss und Staunen über die Schönheit der sich nähernden Welt. Pure Entspannung. Ein Ruck, ich werde getragen, hänge in den Seilen. Die vergangenen 50 Sekunden Revue passieren lassen. Das Adrenalin pulsiert durch den Körper und zaubert ein breites Grinsen ins Gesicht. Der Boden rückt näher und ich bereitet mich vor auf das feste, stabile Gefühl unter den Füssen...Welt du hast mich wieder.

ws_99_47-resized

Foto: www.paracentro.ch

Teilen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.